Tamron entwickelt zwei neue Objektive mit Sony E-Mount, die später im Jahr auf den Markt kommen sollen. Eines ist das Standardzoom 28-75 mm F/2,8 Di III VXD G2.

Aktuell konzentriert sich Tamron ganz auf Objektive für die spiegellosen Systemkameras von Sony. Die meisten der Objektive für den E-Mount sind für die Vollformatkameras gerechnet. Da Sony den E-Mount auch für die Modelle mit APS-C-Sensor verwendet, passen diese Objektive natürlich auch an die Kamera mit dem kleineren Sensor.

Mit dem Vollformatobjektiv 28-75 mm F/2,8 Di III RXD konnte Tamron bereits überzeugen. Nun folgt die 2. Generation, das 28-75 mm F/2,8 Di III VXD.

Auf den ersten Blick zu erkennen: Das neue Zoom setzt auf einen anderen AF-Motor. Der VXD-Motor (VxD steht für Voice-coil eXtrene-torque Drive) basiert auf einem Linearmotor und soll noch schneller scharf stellen als der gewiss nicht langsame RXD-Motor.

Darüber hinaus soll durch eine neue Rechnung die Abbildungsleistung verbessert worden sein, um auch mit den neuen hochauflösenden Kameras optimal zusammen zu arbeiten.

Die kürzeste Einstellentfernung  beträgt 28 cm und es wird ein größter Abbildungsmaßstab von 1:2,7 erreicht.

Werbung

Das Zoom ist kompatibel mit der neuen Software Tamron Lens Utility. Dadurch können z. B. Fokuspositionen festgelegt und per Tastendruck abgerufen werden und der Fokussierring kann wechselweise auch als Blendenring eingesetzt werden.