Dass Foto-Profis von den Herstellern von Profi-Equipment bei Großveranstaltungen unterstützt werden, ist klar. Aber das Ausmaß verblüfft dann doch immer wieder …

Warnung: Wenn Sie den Links folgen, könnte es sein, dass sie entweder glänzende oder tränende Augen bekommen.

Photo: Jeff Cable Photography

Auf dem Blog von Jeff Cable kann man sehen, was Canon so auf Lager hat, damit die Canon Profis ihren Job optimal ausgerüstet machen können …

 

Photo: Dave Holland/Canadian Sport Institute Calgary Photos

… und Dave Holland lässt uns einen Blick auf das werfen, was Sony für die Sony Profis bevorratet.

Sollte es entsprechendes Material auch für Nikon geben, reichen wir es natürlich gerne nach!

 

9 KOMMENTARE

  1. Und ich dachte di ebauen diese Objektive, damit die Profi`s diese kaufen??? Aber nur leihen und dann ev. auch noch kostenlos??
    @Herbert, frag doch mal nach ob du nicht ein paar von den Teilen bekommst…..ich suche nich Preise für die Pixeljagd :cool: :cool:
    Allerdings wollte ich dann auch mitmachen und nicht organisieren😇
  2. So sieht es bei Nikon aus. Wenigstens nicht überall dieses seltsame Schlammweiß/Gilbweiß. Bei Nikon kann man eben noch Objektive bauen, ohne dass die sich bei Sonneneinstrahlung verziehen.

  3. So siehst bei Nikon aus. Wenigstens nicht überall dieses seltsame Schlammweiß/Gilbweiß. Bei Nikon kann man eben noch Objektive bauen, ohne dass die sich bei Sonneneinstrahlung verziehen.

    Bei Stromausfall haben die Nikon Fotografen dann eben Pause, finden im dunkeln ihre Objetive nicht mehr 😛😛😛