Firmware-Updates für Lumix S1, S1R und S5

0




Panasonic kündigt für den 13. Juli neue Firmware-Versionen für seine Vollformat-Kameras Lumix S1, S1R (Test) und S5 (Test) an. Dabei möchte der japanische Hersteller sowohl die Leistung als auch das Handling optimieren. Neben den Firmware-Updates gibt es auch ein neues Plug-in für Photoshop CC, sodass HLG-Fotos verwaltet werden können, die mit den Lumix-S-Kameras erstellt wurden. HLG-Fotos können damit auf einem HLG-kompatiblen Monitor über eine HDMI-Verbindung mit der Kamera aufgerufen werden.

Lumix S1 Firmware 2.1

  • RAW-Videodatenausgabe über HDMI zu Blackmagic Video Assist 12G HDR [5.9K] / [4K] / [Anamorphic (4:3) 3.5K] 12-Bit RAW-Videodaten können über HDMI an den Blackmagic Video Assist 12G HDR ausgegeben werden, um als Blackmagic RAW aufgezeichnet zu werden.
  • L.ClassicNeo und L.Monochrome S wurden in Fotostil hinzugefügt.

Lumix S5 Firmware 2.3

  • -RAW-Videodatenausgabe über HDMI zu Blackmagic Video Assist 12G HDR [5.9K] / [4K] / [Anamorphic (4:3) 3.5K] 12-Bit RAW-Videodaten können über HDMI an den Blackmagic Video Assist 12G HDR ausgegeben werden, um als Blackmagic RAW aufgezeichnet zu werden.

Lumix S1R Firmware 1.9

  • L.ClassicNeo und L.Monochrome S wurden in Fotostil hinzugefügt.