Version 2 des Canon ST-E3-RT Speedlite

0




Canon hat heute die zweite Version seines Canon ST-E3-RT Speedlite angekündigt. Der neue Transmitter soll es ermöglichen, eine kabellose Blitzsynchronisation und die Mehrfachsteuerung von Speedlite-Blitzgeräten aus einer Entfernung von 30 Metern durchzuführen. Passend zum kürzlich vorgestellten Speedlite EL-1 wurde der Funktionsumfang angepasst. So ist es nun beispielsweise möglich, den zweiten Verschlussvorhand über Funk zu synchronisieren.

In Verbindung mit dem Speedlite EL-1 lässt sich per Transmitter die Lichtleistung auf 1/8.192 reduzieren. Wie der Vorgänger wird die Möglichkeit geboten, die Blitzbelichtung zu speichern. Neue ist die Funktion FE Memory, die eine schnelle und komfortable Blitzeinstellung erlauben soll. Um mehrere Testaufnahmen zu vermeiden, besteht jetzt die Möglichkeit, vorab eine Aufnahme im E-TTL-Modus zu machen und dabei die E-TTL-Blitzeinstellungen zu speichern. 

Der Canon ST-E3-RT Speedlite Ver.2 ist ab Ende Mai zu einem Preis von 319 Euro verfügbar.