Voigtländer 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch VM

0
Voigtländer




Nachdem es bereits im letzten Jahr eine E-Mount-Version des Objektivs gab, schiebt Voigtländer nun eine M-Mount-Variante des 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch nach, das durch das Kürzel VM gekennzeichnet wird. 

Voigtländer setzt auf eine optische Konstruktion, die aus 8 Gruppen mit 10 Linsenelementen besteht. Darunter sind zwei doppelseitige asphärische Elemente, zwei mit anormaler Teildispersion und FloatingElements. So ist es dem Hersteller gelungen, das Objektiv gegenüber der E-Mount-Version kürzer und über 20 % leichter umzusetzen. Fokussiert wird natürlich manuell. Das Gehäuse soll sehr hochwertig ausfallen.

Der Marktstart des neuen Voigtländer 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch VM ist im ersten Quawrtal 2021 geplant, der Preis wird bei 1099 Euro liegen.