Die bekannte Edelkompakte Ricoh GR III ist ab November 2020 in einem neuen Street Edition Kit zu haben!

Die kleinen Kameras der Ricoh GR Serie sind kompakt (Gehäuse) und hervorragend (Leistung) und haben mit dieser Mischung die Herzen und Jackentaschen vieler Fotofans erobert, die im Sinne des Wortes unbeschwert tolle Bilder machen möchten.

Die GR Modelle und damit auch die aktuelle Variante GR III sind dank lichtstarker 28-mm-Festbrennweite und 24-MPix-Sensor im APS-C-Format (für bessere Bildqualität ohne Tiefpassfilter) sehr vielseitig nutzbar, aber besonders oft ist im Zusammenhang mit diesen Kameras von der Streetfotografie und damit vom klassischen schnellen, unbemerkten Schnappschuss die Rede.

Deshalb brachte Ricoh im Juli 2020 eine Street-Edition auf den Markt (die Neuheitenmeldung finden Sie hier), die sich durch eine veredelte Oberfläche, eine Trageschlaufe aus Leder und einen Aufstecksucher im Lieferumfang von der Basisversion abhebt … und durch einen orange Ring um das Objektiv. Durch den wird die Kamera, für die eigentlich der alte PressoPresso-Werbespruch „Klein. Schwarz. Stark.“ bestens passt ein bisschen auffälliger, was für eine Street-Edition verwunderlich ist … aber gut.

Nun bringt Ricoh ein neues Street Edition Kit auf den Markt … natürlich wieder mit der bekannten Ausstattung und Qualität des Original-Modells vom Februar 2019 (die Neuheitenmeldung mit einer ausführlichen Beschreibung finden Sie hier), aber ohne Aufstecksucher und Handschlaufe der ersten Street-Sonderserie.

Statt dessen wird die Ricoh GR III nun mit einer Tasche und einem (wichtigen) Ersatzakku angeboten … und mit der Möglichkeiten, einen orange oder einen schwarzen Zierring um das Objektiv zu setzen.

Werbung

 

Verfügbarkeit

Ab Ende November 2020

Preis (UVP)

999,- €

Das könnte Sie interessieren

Die Ricoh GR III wurde in d-pixx foto 1/2020 getestet. Diese Ausgabe können Sie in unserem Shop hier nachbestellen

Alle Bilder (c) Ricoh Imaging