Panasonic Lumix S1H kann bald 5,9K mit 29,97 fps aufnehmen

0

Mit der Lumix S1H hat Panasonic eine waschechte Video-Spezialistin in seinem Produktsortiment. Wie das japanische Unternehmen nun bekannt gab, arbeite man aktuell an einer neuen Firmware, die es erlaubt, maximal 5,9K/29,97p oder C4K/59,94p aufzunehmen.

Entsprechende Daten werden aber nicht direkt auf der Kamera aufgenommen, sondern die RAW-Videodaten werden via HDMI ausgegeben. Anschließend kann das Apple ProRes RAW auf einem Atomos Ninja V Rekorder aufgezeichnet werden.

Die Lumix S1H wird Ende September in den Handel kommen, dann aber noch ohne besagte Firmware. Letztere möchte Panasonic Anfang 2020 veröffentlichen.