Olympus M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3

0
Olympus M-Zuiko 12-200 mm

Mit dem neuen M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 möchte Olympus Maßstäbe im Bereich der Zoomobjektive für spiegellose Systemkameras setzen. Ein optisches 16,6x Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 24-400 mm [@KB] ab – und das in einem vergleichsweise kompakten, gerade einmal 99,7 mm langen und 455 g schweren Gehäuse.

Dennoch ist das Objektiv gegen Spritzwasser und Staub abgedichtet und frostsicher, kann entsprechend also auch in ungemütlichen Umgebungen genutzt werden.

Genaue Angaben zum optischen Design macht Olympus noch nicht, bekannt ist aber, das Super-ED- und asphärische Linsenelemente zum Einsatz kommen. Darüber hinaus soll die Zero- Beschichtung Geisterbilder und Gegenlichtreflexe reduzieren.

Zur Fokussierung wird nur eine Linse bewegt, was dafür sorgen soll, dass der AF schnell, leise und präzise arbeitet. 

Das neue Olympus M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 kommt Ende März in den Handel und wird 899 Euro kosten.