Loupedeck unterstützt ab sofort auch Photoshop

0
Loupedeck+

Im Sommer dieses Jahres wurde das Loupedeck+ vorgestellt, eine Art Mischpult, mit dem Lightroom aber auch Skylum Aurora HDR oder Skylum Luminar gesteuert werden können. 

Basierend auf dem Feedback der Community hat Loupedeck nun den Support für Photoshop CC 2019 freigeschaltet. Hier eine Übersicht der Funktionen, die geboten werden sollen – die Infos stammen aus der offiziellen Pressemitteilung:

  • Totale Flexibilität, da sich das Loupedeck+ entsprechend dem eigenen Workflow konfigurieren lässt.
  • Intuitive Funktionen beschleunigen die Arbeit, da zwischen aktuellem und vorherigem Werkzeug gewechselt, die
  • Füllmethode kann einfach zurückgesetzt werden und lässt sich die Arbeitsfläche per Knopfdruck an den Bildschirm anpassen.
  • Möglichkeit, sich voll und ganz auf die Bildbearbeitung zu konzentrieren, statt aufs Navigieren. Die Nutzung der Maus, wie etwa Klicken oder Scrollen, wird minimiert.
  • Zeitersparnis, da das Loupedeck+ einen direkten Zugriff auf Werkzeuge, Funktionen, Ebenen und andere Photoshop-Optionen ermöglicht.
  • Einfache Ebenensteuerung durch Verschieben, Gruppieren, Zusammenführen der Ebenen, sowie Anpassung der Deckkraft durch Füllen, Sichtbarkeit oder Maskieren.
  • Smart Filter können mittels der konfigurierbaren Tasten des Loupedeck+ genutzt werden.
  • Benutzerdefinierter Modus, der noch mehr Freiheit bei verschiedenen Photoshop-Funktionen ermöglicht.
  • Eigene Aktionen lassen sich erstellen und mit den konfigurierbaren Schaltflächen des Loupedeck+ nutzen.

Passend dazu erklärt der CEO und Gründer von Loupedeck, Mikko Kesti:

“Unser Ziel ist es, die Bearbeitungsprozesse sowohl von Profi- als auch von Hobbyfotografen intuitiver und effizienter zu gestalten. Aus diesem Grund hören wir auf das Feedback unserer Loupedeck-Community, die sich eine Integration von Adobe Photoshop, als eines der meistgenutzten Bildbearbeitungsprogramme, gewünscht hat”

Nichts geändert hat sich am Preis. Das Loupedeck+ ist bei Amazon, Calumet oder den eigenen Webshop zu einem Preis von 229 Euro verfügbar. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here