Loupedeck+ bietet neue Funktionen und mehr Software-Support

0
Loupedeck+

Ein Jahr nachdem die erste Version des Loupedeck, einem Bildmischpult für Lightroom, vorgestellt wurde, folgt nun die neue Version Loupedeck+ der finnischen Entwickler. Einer der größten Unterschiede zur ersten Version ist sicherlich der Software-Support. Wurde bislang lediglich Lightroom unterstützt, kann ab sofort auch Skylum Aurora HDR gesteuert werden. Dabei soll es aber nicht bleiben, denn künftig sollen weitere Programme unterstützt werden, beispielsweise Skylum Luminar.

Gleichzeitig werden mehr Funktionen angeboten und eine Anpassung auf die eigenen Vorlieben ist ebenso möglich. Gegenüber dem Erstlingswerk soll die Verarbeitungsqualität verbessert worden sein. Der Einsatz von mechanischen Tasten soll zudem dafür sorgen, dass es ein präziseres und robusteres Tippgefühl gibt. Das Loupedeck+ verfügt über 17 Tasten und zwei individuell anpassbare Drehregler.

In einem benutzerdefinierten Modus hat der Anwender die volle Kontrolle über alle Einstellmöglichkeiten. Damit die Einstellmöglichkeiten schneller von Hand gehen, gibt es eine komplett neue Konfigurationssoftware.

 Das neue Loupedeck+ ist ab sofort zu einem Preis von 229 Euro verfügbar. Besitzer der ersten Generation erhalten noch bis zum 20. August einen Cashback-Gutschein in Höhe von 40 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here