Hensel Remote App ab sofort auch für macOS

0
Hensel Remote App

Wer auf Expert-D-Kompaktblitzgeräte oder Nova-D- bzw. DL-Blitzgeneratoren aus dem Hause Hensel zurückgreift, der kann diese mithilfe einer App über iOS- oder Android-Geräte steuern. Jetzt legen die Würzburger nach und bieten die App-Steuerung ab sofort auch für macOS an.

Die Software-Lösung erlaubt es, alle Funktionen von kompatiblen Blitzgeräten direkt über die App zu steuern. Alle Einstellungen können dabei abgespeichert und zu jedem Zeitpunkt wieder aufgerufen werden. Neben der Blitzleistung, die wahlweise in relativen Blendenstufen oder Wattsekunden angezeigt wird, können auch das Einstelllicht (Off, On, Full/Prop), der Synchronisationsmodus (RC, Slave), Audio, sowie die Standby-Funktion fernbedient werden. 

Werden mehrere Geräte genutzt, können diese entweder einzeln oder zusammen genutzt werden. 12 Geräte lassen sich ohne Router steuern. Wer in großen Studios arbeitet, hat die Möglichkeit 10 unabhängige Teams mit jeweils 12 einzelnen Geräten zu bilden. Einzelne Blitze können zudem in Gruppen zusammengefasst werden. 

Die App ist ab sofort im Mac App Store unter dem Namen “Hensel Remote” verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here