Firmware 2.0 für Sony A7 III und A7R III

1
Sony a7 III

Sony hat heute die neue Firmware 2.0 für seine aktuellen spiegellosen Vollformat-Modelle Sony A7 III und A7R III veröffentlicht. Mit dabei ist der Support für die beiden neuen Objektive SEL400F28GM und SEL24F14GM.

Gleichzeitig gibt es auch neuen Funktionen. So kann der AF Treck Sens nun einer individuell programmierbaren Taste zugewiesen werden. Ebenso werden bei Verwendung des Objektivadapters LA-EA3 nun alle Fokusbereiche unterstützt. 

Gleichzeitig soll es aber auch generelle Verbesserungen geben. So gibt Sony an, dass die Leistung und die Stabilität verbessert wurden. Ebenso soll es eine bessere Abstufung bei der Wiedergabe von RAW-Bildern geben. 

Hier die gesamte Liste der Veränderungen, die mit dem Update einhergeht:

    Unterstützung von „SEL400F28GM“ und „SEL24F14GM“

  • Leistung des optischen Bildstabilisators optimiert und einen neuen Bildstabilisierungsmodus des Objektivs (Modus 3) (nur „SEL400F28GM“) hinzugefügt
  • Funktionsring (Objektiv) zum Menü hinzugefügt
    Hinweis: Beim SEL400F28GM Objektiv kann die Einstellung [APS-C S35/Full Frame Sel.] (APS-C-S35/Vollformat Sel.) dem Funktionsring zugewiesen werden, neben [Power Focus] (Power-Fokus).
  • Einstellung [Aperture Drive in AF] (Blendenmotor AF) zum Menü hinzugefügt.
    * Wenn bei der Verwendung von Objektiv „SEL400F28GM“ oder “SEL24F14GM” [Silent priority] (Leiser Prioritätsmodus) ausgewählt wird, werden die vom Blendenmotor ausgegebenen Geräusche reduziert. Dies ist nützlich in Aufnahmesituationen, in denen Kamerageräusche
    auf ein Minimum reduziert werden sollten. Beachten Sie, dass der Autofokus möglicherweise langsamer ist, wenn [Silen priority] (Leiser Prioritätsmodus) ausgewählt ist.

Neue Funktionen:

  • [AF Track Sens] kann einer individuell programmierbaren Taste zugewiesen werden.
  • Bei Verwendung mit dem Objektivadapter LA-EA3 [Link zur Produktseite], werden alle Fokusbereiche unterstützt.
    Hinweis: Fokusbereich-Optionen hinzugefügt: „Zone“, „Erweiterter flexibler Spot“ und „AF-Verriegelung“.
    Die Belichtungsreihenfunktion steht während der leisen Aufnahme zur Verfügung, wenn [File Format] (Dateiformat) auf [RAW] oder [RAW & JPEG] und [RAW File Type] (RAW Dateiformat) auf [Uncompressed] (Umkomprimiert) gesetzt ist.

Weitere Verbesserungen:

  • Verbesserung der Leistung und die Gesamtstabilität der Kamera.
  • Bessere Wiedergabe der Abstufung von RAW-Bildern.
    Hinweis: Die Imaging Edge Softwaremuss aktualisiert werden, um von der Verbesserung der RAW-Verarbeitung zu profitieren.
  • Bei Aufnahmen mit Blitz in einer Umgebung mit flackernden Lichtquellen ist die Belichtungsstabilität verbessert.
  • Die Verwaltung von Serienaufnahmen als Gruppe wurde verbessert.
    Bitte beachten Sie die Hilfefür die Nutzung aktualisierter Funktionen.

Die neue Firmware für die Sony A7 III kann hier heruntergeladen werden. Für die Sony A7R III steht die neue Firmware hier bereit.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here