Fujifilm GFX 50R könnte den Einstieg in das Mittelformat vergünstigen

0
Fujifilm GFX 50S

Erst in der letzten Woche hat Fujifilm die neue X-T3 vorgestellt. Doch bei der spiegellosen Systemkamera scheint es sich nicht um die letzte Neuvorstellung der kommenden Wochen zu handeln. Aktuell macht das Gerücht die Runde, dass eine Fujifilm GFX 50R in den Startlöchern steht. Dabei soll es sich um ein günstigeres und im Vergleich zur GFX 50S (zum Test) leicht abgespecktes Mittelformat-Modell handeln.

Rein optisch soll die GFX 50R dabei an die Fujifilm X-E3 erinnern, allerdings etwas größer ausfallen. Es soll aber beispielsweise kein Einstellrad für die ISO-Werte geben. Ebenso plant Fujifilm auf das OLED-Display auf der Oberseite zu verzichten. Sehr wohl soll zur einfachen Bedienung aber ein Joystick auf der Rückseite platziert werden. Ebenso gibt es ein klappbares Display. Der verbaute Mittelformat-Sensor bringt es auf eine Auflösung von 50 MPix. 

Uneins ist sich die Web-Gerüchteküche noch, wenn es um den Preis geht. Die Angaben schwanken zwischen 3.600 und 4.500 US-Dollar. Die Vorstellung soll wohl im Vorfeld der bald startenden photokina stattfinden. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here