Canon PowerShot SX740 HS mit 40-fach Zoom

0
Canon PowerShot SX740 HS

Die neue Canon PowerShot SX740 HS ist ein neues Kompaktmodell, das mit einem möglichst umfangreichen Zoom-Bereich auf sich aufmerksam machen möchte. Aber auch darüber hinaus kann die neue Kamera mit einer reichhaltigen Ausstattung aufwarten.

Herzstück ist aber ohne Frage der große 40-fach Zoom, der es der Canon PowerShot SX740 HS ermöglicht, einen Brennweitenbereich von 24-960 mm [@KB] abzudecken. Sollte das einmal nicht reichen, kann der Bereich digital auf 1.920 mm [@KB] erweitert werden. Um eine möglichst gute Bildqualität zu ermöglichen, setzt das Objektiv auf einen optischen Aufbau, bestehend aus 13 Elementen in 11 Gruppen. Nicht fehlen darf natürlich auch eine Bildstabilisierung. Der Intelligent IS stabilisiert die Kamera über 5 Achsen, ganz einfach wird es wohl dennoch nicht sein, die maximale Brennweite aus der freien Hand zu nutzen. Hilfreich soll die Bildstabilisierung auch bei der Erstellung von Videos sein. Die SX740 HS bietet einen 4K-Modus mit 29,97 fps. 

Der rückseitig verdrahtete CMOS-Sensor besitzt eine Auflösung von 20,3 MPix. Der ISO-Bereich geht von ISO 100 bis ISO 3.200 Für die nötige Rechenpower wiederum sorgt der Digic-8-Bildprozessor. Die wird beispielsweise für den Zoom-Assistenten genutzt, der Zoom oder Fokus automatisch an die Gesichter auf einem Bild anpasst. Natürlich zeigt sich auch die weitere Ausstattung zeitgemäß. So sind ist sowohl Bluetooth als auch WLAN bei der kleinen Kamera mit an Bord. Der 3 Zoll große Monitor mit einer Auflösung von 922.000 Dots kann um 180° nach oben gedreht werden.

Die Canon PowerShot SX740 HS kommt im August zu einem Preis von 399 Euro in den Handel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here