Nissin MG10 Stabblitz mit viel Leistung

0
Nissin MG10




Der neue Nissin MG10 Stabblitz soll sowohl als Kamera- als auch als Studioblitz auftrumpfen können. Um das zu gewährleisten, setzt der Hersteller auf einen Blitz mit einer Leitzahl von 80 bei 200 mm, Power ist also schon einmal vorhanden.

Der Motorzoom des Blitzes soll wiederum dafür sorgen, dass ein Zoombereich von 24 bis 200 mm ohne Probleme abgedeckt werden soll, in Kombination mit einem Diffusor kann der Bereich nach unten hin bis 18 mm erweitert werden.

Wird der Nissin MG10 mit zwei Lithium-Ionen-Akkus samt PowerPack betrieben, soll eine Blitzfolgezeit von 1,5 Sekunden möglich sein. Für Studioaufnahmen wiederum besitzt der Blitz ein Einstelllicht mit 9W. 

Der MG10 ist als Standalone-Blitz oder in einemNAS-Setup, dem kabellosen Nissin Air System, mit mehreren Blitzen einsetzbar. Hierbei wird er und alle weiteren NAS-Blitze, die zum Einsatz kommen, über die Air10s Funksteuerung kontrolliert und ist mit Canon-, Nikon-, Sony-, Fuji-, Four Thirds-und Leica-Systemen kompatibel.

Der Nissin MG10 Stabblitz ist in den kommenden Woche zu einem Preis von 699 Euro im Kit verfügbar.

Werbung