Rollei Lion Rock Stative mit hoher Traglast und niedrigem Gewicht

0
Rollei Lion Rock




Für alle Anwender, die häufig unterwegs sind, schwere Ausrüstung besitzen, sich aber dennoch nicht mit schweren Stativen abschleppen wollen, gibt es nun die neuen Rollei Lion Rock Stative. Sie sollen Sand und Salzwasser standhalten und je nach Ausführung bis zu 30 kg schwere Ausrüstung tragen. Durch den Aufbau aus Carbon soll sich das Gewicht aber in Grenzen halten.

Wie der Name schon vermuten lässt: Das Rollei Lion Rock 20 besitzt eine Tragkraft von 20 kg. Gleichzeitig ist es dank der integrierten Spikes äußerst standfest. Schnellverschlüsse an den Beinen erlauben eine stufenlose Verstellung, die Anstellwinkel lassen sich in drei Positionen justieren. Die maximale Arbeitshöhe gibt Rollei mit 151,5 cm an, während das Minimum bei 14,5 cm liegt. Die 28,5 cm lange Mittelsäule kann vollständig eingefahren, aber auch um 180° gedreht werden. Das Packmaß liegt bei 52 cm, während das Gewicht von 1,49 kg für eine gewisse Reisetauglichkeit spricht.

Das nächstgrößere Bruder ist das Rollei Lion Rock 25 mit einer Tragkraft von 25 kg. Rollei gibt die maximale Arbeitshöhe mit 175,5 cm an. Die Untergrenze liegt bei 15 cm. Das Packmaß beträgt 57,5 cm, während das Gewicht bei 2 kg liegt.

Der größte Ableger der Serie ist das Rollei Lion Rock 30. Die Tragkraft liegt entsprechend bei 30 kg. Die maximale Arbeitshöhe ist hingegen etwas niedriger und liegt bei 146,8 cm. Trotz der hohen Tragkraft liegt das Gewicht mit 2,27 kg noch im Rahmen, das Packmaß beträgt 55,5 cm.

Die Preise haben es aber durch in sich. Das Rollei Lion Rock 20 kostet 799 Euro. Für das 25er-Modell müssen 899 Euro eingeplant werden, während das Top-Modell mit 999 Euro zu Buche schlägt.

 

Passende Stativ-Köpfe zu den Rollei Lion Rock Stativen

Passen zu Lion Rock 20 und 25 gibt es Panorama-Kugelköpfe. Diese sind zwar auch mit dem 30er-Modell kompatibel, besitzen aber passende Tragkräfte. Kompatibel sind die Köpfe mit Arca-Swiss-Platten. Während das 20er-Modell 90 mm hoch ist, bringt es das 25er-Modell auf 100 mm. Vier Wasserwagen helfen bei der Ausrichtung. Eine zusätzliche Skalierung für Panorama-Aufnahmen ist ebenfalls angebracht.Rollei Lion Rock

Der 20er-Stativkopf kostet 399 Euro, während das 25er-Modell mit 499 Euro bepreist ist.