Adobe stellt Verkauf der Creative Suite ein

0
Adobe Lightroom




Beinahe wäre es uns durchgerutscht. Ohne groß Aufhebens darum zu machen, hat Adobe den Verkauf seiner letzten Box-Version, der Creative Suite 6 eingestellt. Zugegeben: Die Software war ein wenig in die Jahre gekommen, dennoch war es die letzte Möglichkeit, in den Genuss der Adobe-Kern-Anwendungen zu kommen, ohne ein Abo abschließen zu müssen.

Von nun an gilt: Wer Photoshop, InDesign, Illustrator oder die anderen Haupt-Anwendungen von Adobe auf dem PC oder Mac nutzen möchte, der muss ein monatliches Abo abschließen. Für das Fotografen-Abo, bestehend aus Photoshop CC und Lightroom CC, müssen 11,89 Euro pro Monat eingeplant werden, während für die komplette Creative Cloud knapp 60 Euro veranschlagt werden.

Wer weiterhin auf ein Abo verzichten möchte, findet zahlreiche Alternativen. Besonders beliebt sind ohne Frage Pixelmator und Affinity Photo.

Werbung