Philips 328P6VJEB bietet UltraColor und 4K

0
philips 328p6vjeb




Von Philips gibt es den neuen 328P6VJEB, einen 31,5 Zoll großen Monitor, den der Hersteller genau auf die Wünsche von Kreativ-Anwendern abgestimmt haben möchte.

Entsprechend besitzt das eingesetzte VA-Panel die hohe native Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten was zu einer scharfen Darstellung bei Fotos führt und gleichzeitig für viel Platz auf dem Desktop sorgt – entsprechend können beispielsweise viele Photoshop-Paletten untergebracht werden. Dank der UltraColor-Technologie sollen darüber hinaus besonders viele Farben dargestellt werden können. Philips macht leider keine Angaben zum Adobe-RGB-Farbraum, spricht aber davon, dass 95 % des NTSC-Farbraums abgedeckt werden.

Philips gibt die maximale Helligkeit des Panels mit 300 cd/m² an, während die Blickwinkel VA-typisch horizontal und vertikal bei 178° liegen sollen. Der Standfuß wurde von Philips so entworfen, dass der Monitor gekippt, geneigt und in der Höhe verstellt werden kann – ins Auge sticht dabei der großzügige Einstellbereich für die Höhenverstellung, denn dieser wird mit 18 cm angegeben. Anschlusstechnisch gibt es das volle Programm, denn es wurden DVI, HDMI, DisplayPort, VGA und ein USB-Hub integriert.

Der Philips 328P6VJEB ab sofort zu einem Preis von 699 Euro verfügbar.

Werbung