Olympus bringt zwei neue M.ZUIKO Pro Objektive

0
Olympus Pro-Objektive




Olympus hat seine gestrige Pressekonferenz nicht nur genutzt, um neue Kameras in Form der Olympus OM-D E-M1 Mark II und der PEN E-PL8 vorzustellen, sondern auch zwei neue Objektive in den Dienst zu stellen. Das M.ZUIKO DIGITAL ED 25 mm 1:1.2 PRO und das M.ZUIKO DIGITAL ED 12-100 mm 1:4.0 IS PRO.

Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 25 mm 1:1.2 PRO

Olympus 25 mm

Olympus’ neue Festbrennweite besitzt eine Brennweite 50 mm [@KB]. Durch die hohe maximale Lichtstärke von 1:1,2 ist das Objektiv natürlich prädestiniert um auch unter schwierigen Lichtbedingungen gute Ergebnisse abzuliefern. Für optisch ansprechende Bokehs sollen neun Blendenlamellen sorgen, denn so entsteht eine beinahe kreisrunde Öffnung. Dank einer aufwendigen optischen Konstruktion, die aus 19 optischen Elementen besteht, soll bis in die Randbereiche ein Maximum an Bildschärfe ermöglicht werden.

Blendenflecken sollen bei der 415 Gramm schweren Objektiv durch eine Nano-Z-Beschichtung auf ein Minimum reduziert werden. Wie bei der Pro-Serie üblich wird das M.ZUIKO DIGITAL ED 25 mm 1:1.2 PRO Staub- und spritzwassergeschützt ausgeführt.

Die neue Festbrennweite soll im Oktober in den Handel kommen und wird 1.299 Euro zu Buche schlagen.

 

Werbung

Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 12-100 mm 1:4.0 IS PRO

Olympus 12-100

Mit einem äußerst interessanten Brennweitenbereich kann der zweite Pro-Neuzugang aufwarten, denn das M.ZUIKO DIGITAL ED 12-100 mm 1:4.0 IS PRO deckt 24-200 mm [@KB] ab. Die Besonderheit ist dabei natürlich die durchgängige Lichtstärke von 1:4,0. Gleichzeitig kann das Objektiv dennoch mit einem angenehm niedrigen Gewicht von 561 Gramm aufwarten. Der minimale Arbeitsabstand fällt mit einem Wert von 1,5 cm recht kurz aus.

Olympus hat in das Objektive eine 5-Achsen-Bildstabilisierung integriert, sodass laut Olympus im Idealfall bis zu 6,5 Blendendstufen kompensiert werden können.

Auch beim zweiten Pro-Neuzugang gilt: Das Objektiv ist Staub- und spritzwassergeschützt und kommt mit der Nano-Z-Beschichtung daher.

Das M.ZUIKO DIGITAL ED 12-100 mm 1:4.0 IS PRO schlägt ebenfalls mit 1.299 Euro zu buche und wird ab November im Handel verfügbar sein.