Olympus OM-D E-M1 Mark II – Was man vielleicht schon weiß

0
olympus e-m1 II




Die Olympus OM-D E-M1 Mark II geistert schon geraume Zeit durchs Internet. Jetzt, vor der photokina, mehren sich die Gerüchte. Ein neues betrifft den Sensor.

Wie man bei 4/3 Rumors erfahren haben will, bringt die Verbindung von Olympus und Sony einen neuen Sensor hervor. Er soll in der OM-D E-M1 zum Einsatz kommen und von Olympus entwickelt worden sein. Die Fertigung findet bei Sony statt, wo man aber wohl immer noch mit Spätfolgen des Kumamoto-Erdbebens zu kämpfen hat.

Ob man sich mit 20 MPix begnügt oder doch einen 24-MPix-Sensor baut, ist ungewiss.

Sicher sind dagegen, laut 4/3 Rumors, folgende Ausstattungsdetails

  • verbessertes AF-System
  • verbesserter Bildstabilisator
  • die Möglichkeit hochauflösende Bilder per Pixelshift aus der Hand aufzunehmen
  • 4K-Video
  • zwei Schächte für SD-Speicherkarten

Spätestens zur photokina 2016 werden wir wissen, was davon stimmt – und vor allem: was die OM-D E-M1 Mark II sonst noch kann.

Via 4/3 Rumors