Fotografie studieren an der SET-School

0




Wer mehr aus dem Fotohobby machen möchte, kann sich selbst weiterbilden – oder studieren und z. B. ein staatlich anerkanntes Hochschulzertifikat als Medienfotograf erreichen.

“Die Fotografie ist ein Handwerk. Viele wollen daraus eine Kunst machen, aber wir sind einfach Handwerker, die ihre Arbeit gut machen müssen.”

Henri Cartier-Bresson

Wir alle wissen, wie künstlerisch und wie poetisch Henri Cartier-Bresson unsere Welt fotografiert hat. Sein Zitat erzählt von Demut und Zurückhaltung und von der Kraft, mit eigenen Händen sein Handwerk verrichten zu können und so letztendlich dann eine gute Arbeit zu schaffen. Heute können wir seine Arbeit guten Gewissens Kunst nennen.

Diesem Grundsatz, die Arbeit gut machen zu müssen fühlt sich auch die School of entertainment and technology, SET, verpflichtet und legt daher großen Wert auf die Vermittlung des Handwerks, damit die Absolventen beim Fotografieren dieses so beherrschen, dass beim Fotografieren letztendlich allein der Inhalt im Vordergrund steht.

Die SET lehrt die Medienfotogafie (FH) in zwölf Monaten online und mit fünf Präsenzphasen á drei Tagen an verschiedenen Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Faszination Fotografie ist eine Sprache die weltweit “gesprochen” wird. Die Medienfotografie der SET teilt und lehrt diese Faszination der globalen “Sprache” der Fotografie.

Werbung

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium wird das staatlich anerkannte Hochschulzertifikat Medienfotograf (FH) verliehen.

 

Weiterführender Link

Alle Informationen zum Studium an der SET-School 

 

Beispiele aus der Arbeit der SET-School

set_abschluss_WEB
Die Ausbildung an der SET School umfasst z. B. Archtitekturfotografie,…
Foto (c) Matti Klempow
set_sw_WEB
… greift mit der Streetfotografie aber auch hinein ins volle Menschenleben …
Foto (c) Barbara Bighini
set_studio_WEB
… und schließt auch Aufnahmen im Studio mit ein. Foto (c) Stefan Maria Rother