Link des Tages – Shot on a Phone

0




Es ist wahr: Man kann mit vielen modernen Smartphones Bilder machen, die man z. B. in einem Fotobuch mit Bildern aus DSLRs oder CSCs mischen kann, ohne dass sie negativ auffallen. Es ist aber auch wahr, dass das nur dann zuverlässig gut klappt,

wenn bei der Aufnahme ausreichend viel Licht vorhanden ist, wenn die Lichtsituation gut zu meistern ist oder wenn man in Kauf nimmt, dass die Schärfenzone immer groß ist. Dann können z. B. solche Bilder zustande kommen, wie sie Apple für die Werbung einsetzt („Shot on iPhone“).

Aber das Leben ist kein Apple-Store und nicht immer passt alles so richtig gut zusammen. Man könnte auch sagen: Es ist eher selten, dass alles so richtig gut zusammenpasst, und dann kommen mit dem Smartphone solche Bilder zustande, wie sie der Kanadische Fotohändler Lens & Shutter in der Kampagne „Shot on a Phone“ zeigt. Ziel: Smartphone-Fotografen davon zu überzeugen, dass eine richtige Kamera die bessere Wahl ist – nicht immer, aber immer öfter.

Weiterführende Links

Der Beitrag auf PetaPixel, in dem die Kampagne mit 5 Schmunzelbildern und vorgestellt wird.

Werbung