Link des Tages: Drohnen bringen Licht ins Dunkel

0
link_drohnen




Wie PetaPixel berichtet, gibt es eine sehr interesssante Möglichkeit Drohnen zu nutzen – und zwar als fliegende Leuchtenstative bei Landschaftsaufnahmen. Genau das hat der Fotograf Reuben Wu getan.

Das heißt nicht, dass der Einsatz von Drohnen für Film- und Fotoaufnahmen uninteressant wäre, aber für mich und viele unserer Leser gehört die Kamera in erster Linie in die Hand des Fotografen. (Sebastian Vettel fährt seinen Ferrari ja auch nicht per Fernsteuerung!)

Wu verwendetet eine Kombination aus Fiilex AL250 Leuchten (Prototypen) und 3DR Solo Drohne, um Landmarken aus der Dunkelheit heraus zu modellieren. Ein Besuch auf der Homepage und mehrere Blicke auf die Bilder lohnen sich.

Weiterführende Links

Bilder von Reuben Wu auf PetaPixel.

Erste Ideen von Drohnen als Leuchtenstativen.

Werbung