Nissin i60A für Systemkameras vorgestellt

0
Nissin i60a




Für alle Anwender, die einen neuen Blitz für ihre spiegellose Systemkamera suchen, hat Nissin den neuen i60a im Programm. Der wurde von Grund auf als möglichst kompaktes Gerät konstruiert und soll dennoch angenehm leistungsstark sein.

Wie es der Name schon vermuten lässt: Trotz seiner kompakten Bauweise (98 x 73 x 112 mm) besitzt der Nissin i60A eine Leitzahl von 60, das grundlegende Design orientiert sich am Nissin i40.

Der Leuchtwinkel des Blitzes kann wahlweise automatisch oder manuell im Bereich von 24 – 200 mm angepasst werden, mittels des integrierten Reflektors sind auch 16 mm möglich. Zum Lieferumfang gehört darüber hinaus ein Bouncer. Der Blitzkopf kann horizontal um 180° und vertikal um 90° geschwenkt werden.

Der Nissin i60A ist zum Nissin Air System (NAS) kompatibel, kann also in ein drahtloses Funk-Setup eingebunden werden. Nissin netzt auf das 2,4 GHz Band, zur Steuerung gibt es den Air Commander. Interessant ist der Nissin i60A auch für Videofilmer, denn es wurde auch eine LED-Leuchte integriert, die in neun Stufen reguliert werden kann.

Nissin wird den i60A für folgende Anschlüsse zur Verfügung stellen: Nikon, Canon, Sony, MFT und Fuji. Der Preis beträgt 269 Euro.

Werbung