Huawei Smartphones bald mit “Leica inside”

0
leica huawei cooperation




Das Gerücht, dass Leica ein Smartphone vorstellen würde, hat sich zunächst einmal nicht bestätigt. Aber Leica und Huawei, weltweit der drittgrößte Smartphoneanbieter (100 Millionen verkaufte Geräte binnen eines Jahres), werden zusammenarbeiten, wie es in einer Pressemitteilung von heute heißt (und wie wir gestern schon vermutet haben).

Wörtlichn sagen Leica und Huawei: “Ziel dieser ambitionierten Technologiepartnerschaft ist die enge Zusammenarbeit im Bereich Optical Engineering sowie die gemeinsame Entwicklung innovativer Lösungen, um das bestmögliche Bildergebnis im Segment der Smartphone-Fotografie zu erzielen und diese auf die nächste Qualitätsstufe zu heben.”

Darunter kann man sich nun viel vorstellen. Aber es wird sicher nicht darauf hinauslaufen, dass Leica 100 Millionen kleinste Objektive liefert, die in allen Huawei-Modellen auftauchen. Aber vielleicht sehen wir in naher Zukunft Smartphones mit lichtstarken Top-Zooms und größeren Sensoren? Den Kompaktkameras geht es ohnehin schon schlecht …

Werbung