Manfrotto präsentiert Lastolite Ezybound Reflektorkarte

0




Manfrotto hat die neue faltbare Reflektorkarte Lastolite by Manfrotto Ezybound angekündigt. Diese richtet sich an Hobbyfotografen und soll dafür für ein weiches Licht bei Aufnahmen mit dem Aufsteckblitz sorgen.

Die neue Ezybound-Reflektorkarte setzt auf ein verbessertes Befestigungsband aus Silikon und lässt sich damit laut Hersteller an allen marktüblichen Systemblitzgeräten befestigen. Die eigentliche Karte besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff und soll sich entsprechend als äußerst robust erweisen.

Damit Ezybound an verschiedene Aufnahmesituationen angepasst werden kann, wurde sie mit Flügelklappen ausgestattet. Voll ausgeklappt misst die Reflektorkarte 18 x 19 cm, während es zusammengeklappt nur noch 11 x 7 cm sind.

Die Lastolite by Manfrotto Ezybound Reflektorkarte ist ab sofort verfügbar und kostet 28,18 Euro.