Firmware-Update für die Nikon D5 soll 4K-Laufzeit verlängern

0




Die Nikon D5 (zur News) und die Nikon D500 (zur News) wurden beide im Rahmen der CES vorgestellt – und beide verfügen, wie es heute in der High-End-Klasse zum guten Ton gehört über Fähigkeiten zur 4K-Videoaufnahme.

Unterschiede gibt es aber sehr wohl bei den Spezifikationen der beiden Kameras. Während die D500 in der Lage ist 30 Minuten an 4K-Material aufzunehmen, sind es bei der D5 gerade einmal 3 Minuten. Eine gehörige Diskrepanz.

Schenkt man den Gerüchten glauben, die nikonrumors.com nun aufgeschnappt haben möchte, soll sich dies aber bald ändern, denn Nikon soll an einem Firmwareupdate arbeiten, das es auch der D5 ermöglicht, 4K-Videos mit bis zu 30 Minuten zu produzieren.

Noch handelt es sich allerdings um ein Gerücht, man sollte sich also keinesfalls darauf verlassen, dass eine entsprechende Anpassung tatsächlich kommt.

via: nikonrumors.com

Werbung