Leica 0.95/50 mm für 12.900 € und einige Accessories

0




Das Leica Noctilux M 0,95/50 mm ASPH. gibt es schon seit einiger Zeit und mit 9.549,- € (aktueller Preis auf www.leicashop.com) ist es definitiv kein Schnäppchen. Dass es noch teurer geht, beweist Leica nun mit einer auf 95 Stück begrenzten Sonderserie, die zwar nicht besser ist, als die Standardausführung, aber hübscher und luxuriöser. Sie kostet 12.900,- €.

Bei diesem Objektiv ist nur die Gravur der Lichtstärke 0.95 ist in Weiß gehalten, die anderen Gravuren dagegen in Dunkelgrau glänzend. (Ob Dunkelgrau auf Schwarz beim Einsatz des Objektivs im Dunkeln wirklich praktisch ist? Aber es gib ja die Vitrine.) Zudem weisen Fokussierring und Frontdeckel eine auffallende Rändelung auf und die glänzenden Bereiche sind glänzend eloxiert – eine Technik, die sonst nur für technische Gleitflächen im Innenleben eines Leica-Objektivs angewendet wird.

Wer sich dieses Objektiv selbst zu Weihnachten schenken möchte, muss sich einen Gutschein ausstellen, denn es ist erst Ende Januar in ausgewählten Leica-Stores zu haben.

leica_095_750px

Auf das höchst lichtstarke Objektiv bezieht sich auch eine Serie von Accessoires, die Leica zusammen mit S.T. Dupont realisiert hat, wo u. a. hochwertiges Reisegepäck hergestellt wird. Für die Produkte wird Carmium A.C.T. verwendet, das leichter als vergleichbare Metalllegierungen und dabei 6x widerstandsfähiger gegen mechanische Beanspruchungen ist.

Es handelt sich um einen Füllfederhalter für 790,- €, einen Tintenroller für 650,- €, einen Kugelschreiber für 490,- €, ein Feuerzeug für 790,- € und einen Schlüsselanhänger für 150,- €.