Fujifilm X-T1 – Firmware 4.00 richtig nutzen

2




Im Internet sind erste Kommentare zur Firmware 4.00 für die Fujifilm X-T1 aufgetaucht. Dort heißt es, dass der Autofokus der Fujifilm X-T1 nach dem Update auf Firmware 4.00 nicht den gewünschten und versprochenen Effekt in Sachen AF-Geschwindigkeit hätte. Wie auf Fuji Rumors nachzulesen ist, kann das zwar der Fall sein – aber nur, wenn die Kamera nicht richtig eingestellt ist. Die richtigen Einstellungen werden auch gleich genannt.

Um die Vorteile in Sachen AF zu nutzen, die die neue Firmware bringt muss ….

  • … der mechanische Verschluss aktiviert und der elektronische Verschluss ausgeschaltet sein.
  • … die Face Detection ausgeschaltet sein.
  • … der High Performance Modus aktiviert sein.
  • … das Motiv in Zentrum des Bildfeldes positioniert sein.

Zudem sollte man

  • … alle Pixel für Phasendetektion (AF-Zone 5×3) nutzen oder …
  • … die Größe des einzelnen AF-Messfeldes maximieren und zudem …
  • … den Pre-AF  nutzen.

Wichtig ist außerdem, dass man nicht denselben Leistungszuwachs bei allen Objektiven erwartet.

Wir können mangels Kamera die Tipps im Moment nicht nachvollziehen. Aber wenn sie stimmen, wovon wir ausgehen, hat Patrick von Fuji Rumors einen guten Job gemacht!

Eine Erweiterung der Gebrauchsanleitung für die Fujifilm X-T1, die die Änderungen durch die neue Firmware 4.00 beschreibt, kann als pdf-Datei hier heruntergeladen werden.

2 KOMMENTARE