Tierische Untermieter bei CEWE

1




Auf dem 4,5 Hektar großen Betriebsgelände von CEWE in Oldenburg wurden von Mitarbeitern zum Frühlingsanfang rund 100 Nistkästen an Bäume montiert und wurden von Blaumeisen, Kohlmeisen und Sperlingen bereits gut angenommen. Zusätzlich wurde in Cooperation mit dem NABU an der Südseite des Hochlagers ein Nistanlage für Mauersegler eingerichtet.
Dass eine ganze Anlage eingerichtet wurde, entspricht dem Verhalten der Tiere, die gern in Kolonien leben und brüten.

cewe_mauersegler_bildnachweis_fotonatur
Foto: Fotonatur

 

 

Noch sind die Wohnungen im Leerstand, aber über eine Webcam kann beobachtet werden, wann die ersten Paare einziehen. Damit das auch passiert, werden von einem MP3-Player Mauersegler-Töne abgespielt, die den Tieren signalisieren, dass sie hier bleiben können.

1 KOMMENTAR