Eizo ColorEdge CG248-4K mit hoher Auflösung im kleinen Format

0
Eizo CG248-4k




Der Monitor-Spezialist Eizo erweitert seine Color-Edge-Reihe um den neuen CG248-4K, der nicht nur die hohe UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten bietet, sondern auch mit einer präzisen Farbwiedergabe aufwarten soll.

Durch die Kombination aus einem 23,8 Zoll großen IPS-Panel und der angesprochen Auflösung von rund 8 MPix ergibt ein Wert von 185 ppi, was beim typischen Abstand zwischen Nutzer und Desktop-Monitir zu einer gestochen scharfen Darstellung führt. Der CG248-4K besitzt damit gleichzeitig die höchste Pixeldichte in der ColorEdge-Reihe. Vermutlich sollten die meisten Anwender, dann aber (fernab der Bilddarstellung) auf eine skalierte Darstellung des Betriebssystems setzen, da die Darstellung in Windows oder MacOS sonst recht klein werden kann. Die Blickwinkel liegen wie bei IPS-Panels üblich bei 178°.

Der CG248-4K kalibriert sich in 3 Minuten

Wie bei der Color-Edge-Reihe üblich, besitzt der CG248-4K ein integriertes Messgerät, sodass die Farbkalibrierung des Monitors problemlos möglich ist. Zum Lieferumfang gehört entsprechend die Software ColorNavigator 6 von Eizo. Der Kalibrierungsvorgang soll in nur drei Minuten abgeschlossen sein. Für eine präzise Farbdarstellung sorgt darüber hinaus eine Abdeckung von 99 % des Adobe-RGB-Farbraums. Ebenso setzt Eizo auf eine 3D-LUT mit 16 Bit sowie eine 10-Bit-Farbdarstellung. Anschlussseitig stehen zwei DisplayPort-Anschlüsse und zwei HDMI-Ports bereit.

Der Eizo CG248-4K ist ab Juli verfügbar. Wie nicht anders zu erwarten war, handelt es sich aber nicht um ein Schnäppchen, denn der Hersteller ruft einen Preis von 2449 Euro auf.

 

Werbung