booq Python catch als flexibler Begleiter

0
Booq Python Catch




booq erweitert sein Taschenportfolio um die neue Python catch, die sich trotz ihrer moderaten Abmessungen als äußerst flexibel erweisen soll.

Um das zu gewährleisten, können die weichen roten Trennpolster der booq Python catch unterschiedlich zusammengesetzt werden – egal welche Ausrüstung genutzt wird, alle Teile sollen sicher geschützt sein. Um Zubehör wie Kabel oder Objektivdeckel besonders leicht wiederzufinden, wurde ein transparentes Innenfach integriert – Suchaktionen sollen so auf ein Minimum reduziert werden. Darüber hinaus gibt es ein Reißverschlussfach, dass eine praktische Unterteilung für die üblichen Alltagsbegleiter wie Smartphone oder Geldbeutel.

booq_python_catch_2

Für die Außenhaut wird bei der booq Python catch auf die bewährte Bionic-Faser gesetzt, bei der recycelte PET-Flaschen und Baumwolle miteinander verwoben werden – heraus kommt auf diese Weise ein robustes und wasserabweisendes Material. Für Dauerregen gibt es darüber hinaus noch eine Extra-Hülle.

Die booq Python catch ist ab sofort zu einem Preis von 295 Euro verfügbar.