Bilder und Daten zur Panasonic Lumix G7 aufgetaucht

1
Panasonic Lumnix G7




Die Panasonic Lumix G7 geistert nun schon eine Weile durch das Netz. Nachdem vor einigen Tagen bereits die vermeintlichen technischen Daten durchsickerten, sind nun auch erste Bilder aufgetaucht – die Veröffentlichung dürfte also unmittelbar bevorstehen.

Gehäuse der Lumix G7 nun eckiger

Die Bilder zeigen, dass die Lumix G7 eine überarbeitete Formensprache besitzt. Waren die Vorgänger-Modelle noch etwas runder, wirkt die G7 auf den ersten Bildern des Gehäuses deutlich eckiger. Ebenso fällt auf, dass Panasonic die Bedienung auf zahlreiche Drehräder hin optimiert hat. So wird der Auslöser von einem Drehrad eingefasst, während es ein weiteres unbeschriftetes Rad am Rand der rechten Schulter gibt.

Auf der Rückseite der Lumix G7 zeigt sich ein dreh- und schwenkbarer Monitor, während es zur Bedienung neben zahlreichen weiteren Tasten auch eine 4-Wege-Wippe gibt. Es zeigt sich also, dass Panasonic auf zahlreiche physische Einstellelemente Wert legt.

Panasonic Lumix G7

Vermutete technische Daten der Lumix G7

Auch erste Informationen zu den technischen Daten möchte photorumors.com bereits besitzen. So soll bei der Lumix G7 ein Micro-4/3-Sensor mit 16 MPix kommen – an der Auflösung seiner Sensoren ändert Panasonic G-Modell also erst einmal nichts. Neu soll der verwendete Venus-Engine-Prozessor sein, was Fortschritte bei Rauschverhalten und Autofokus vermuten lässt. Der Sucher löst mit 2,34 Millionen Dots auf, während es das Display auf 1,04 Millionen Dots bringt.

Wann die Panasonic Lumix G7 wirklich vorgestellt wird, steht aktuell noch nicht fest.

Werbung

via: digicame-info

1 Kommentar