Zwei neue lichtstarke A-Mount-Objektive von Sony

0




Der A-Mount lebt. Auch wenn Sony in der Vergangenheit eindeutig seine spiegellosen E-Mount-Systeme in der Vordergrund stelle, so tut sich doch etwas im Bereich der klassischen A-Mount-Modelle. Sony erweitert sein Sortiment an lichtstarken Zoom-Objektiven.

Einer der Neuzugänge ist das Vario-Sonnar T* 24-70 mm F2,8 ZA SSM II, das unter der internen Bezeichnung SAL-2470Z2 läuft. Mit einem Brennweitenbereich von 24-70 mm bei einer durchgängigen hohen Lichtstärke von 1:2,8 stellt das neue SAL-2470Z2 einen idealen Allrounder dar. Sony setzt bei der optischen Konstruktion auf 17 Elemente in 13 Gruppen. Dabei kommen zwei asphärische Linsen und zwei ED-Glaselemente zum Einsatz.

sony_sal1635z2

Auch beim zweiten Neuzugang handelt es sich um eine optimierte zweite Auflage. Das Vario-Sonnar T* 16-35 mm F2,8 ZA SSM II oder SAL-1635Z2 stellt die klassische Ergänzung zum 24-70 mm-Objektiv dar und deckt den Weitwinkel-Bereich auch bei schwierigen Lichtbedingungen ab. Die optische Konstruktion basiert auf 17 Elementen in 13 Gruppen. Dabei setzt Sony beim SAL-1335Z2 auf drei asphärische Elemente, ein Super-ED-Glaselement und ein ED-Glaselement.

Wenig überraschend ist es, dass beide Objektive gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt sind.

Wie man es sich schon denken kann, sind die beiden neuen Objektive keine Schnäppchen. Das Sony SAL-2470Z2 kostet 2250 Euro, während für das SAL-1635Z2 2400 Euro zurückgelegt werden müssen. Verfügbar sind beide Objektive ab Juni.

Werbung