Cullmann Daypack 300 als alltagstauglicher Allrounder

0




Cullmann hat mit dem Daypack 300 einen neuen Fotorucksack im Programm, der in erster Linie durch seinen hohen Alltagsnutzen punkten soll und sich dabei als ausgesprochen stabil erweist.

In das Kamerafach passt eine DSLR samt angesetztem Objektiv und zwei weiteren Objektiven. Zuätzlich wird Platz für einen Blitz und weiteres Zubehör geboten. Zudem soll laut Cullmann beim Daypack 300 auch noch genügend Platz für weitere Utensilien geboten werden. Wer den Daypack 300 als Alltagsrucksack nutzen möchte, soll ebenfalls keine Probleme bekommen, denn das Kamera-spezifische Innenleben kann ganz einfach entfernt werden. Wer wiederum ein Stativ mitnehmen möchte, der kann sich auf das bekannte Corepack-System verlassen.

cullmann_daypack300_2

Für eine angenehme Belüftung des Rückens soll das Ventilationssystem sorgen, das ein luftdurchlässiges Mesh-Gewebe setzt. Für einen ansprechenden Tragekomfort gibt es darüber hinaus einstellbare Schulter-, Brust- und Hüftgurte. Zudem lassen sich die Schultergurte auf nur einer Seite befestigen, sodass der Daypack 300 auch als Sling-Tasche genutzt werden kann.

Abgerundet wird die Ausstattung des Cullmann Daypack 300 von einem Sun/Rain-Cover.

Der Cullmann Daypack 300 ist ab März zu einem Preis von 99 Euro verfügbar.