50 MPix für die Sony A7r II

2




Die CP+ rückt immer näher und damit werden auch die Gerüchteküchen wieder etwas belebter. sonyalpharumors.com möchte nun neue Details zur Alpha 7r II erfahren haben – nachdem die Alpha 7 bereits ein Update erfahren hat, steht selbiges beim r-Modell nämlich noch aus.

So möchte die Webseite von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren haben, dass die neue Alpha 7r II mit einem Vollformat-Sensor ausgestattet wird, der mit 50 MPix auflöst. Nach den 36 MPix der ersten Version wäre das abermals eine deutliche Steigerung. Da Sony zudem beim Update der Alpha 7 keine Änderungen am Sensor vorgenommen hat, würde die Differenzierung zwischen A7 und ihren 24 MPix und A7r künftig deutlich größer ausfallen.

So groß sogar, dass man überlegen könnte, aus der A7r eine A9 zu machen. Dazu würde auch passen, dass immer wieder Gerüchte die Runde machen, dass Sony größere Änderungen bei der neuen Generation der Vollformat-Spiegellosen vornehmen würde. Gerade um eine etwaige A9 ist es aber in letzter Zeit ruhiger geworden, der Fokus liegt nun offenbar stärker auf dem Update der A7r.

via: sonyalpharumors.com

2 KOMMENTARE

  1. […] Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Anpassungen, die durch die extrem hohe Auflösung nötig werden. Um sie nicht durch kleine Verwackler zu unterlaufen, wurde ein neues System zur Reduzierung von Spiegelerschütterungen entwickelt. Spezielle Mechanismen sorgen für eine kontrollierte Bewegung des Spiegels. In dieser Hinsicht sind spiegellose Kameras von vornherein im Vorteil, z. B. vielleicht irgendwann auch die Sony Alpha 7R II, die gerüchteweise ebenfalls auf 50 Mpix kommen soll. […]