photokina 2014 – ZEISS Distagon T* 1,4/35mm ZM

0




zeiss-distagon-t-14-35-zmDas ZEISS Distagon T* 1,4/35 ZM führt die Erfolgsgeschichte der ZEISS ZM-Objektive fort und setzt einen neuen Standard am Markt. Es überzeugt zunächst mit seiner hohen Lichtstärke. Bei maximaler Blendenöffnung von f/1,4 zeigt sich ein harmonisches Bokeh, das als zentrales Gestaltungselement den Hintergrund optisch aufwertet und gleichzeitig die Aufmerksamkeit auf das Hauptmotiv im Vordergrund lenkt. Darüber hinaus glänzt das für digitale Sensoren optimierte Distagon T* 1,4/35 ZM mit einer exzellenten Bildfeldebnung. Dank des Distagon Optikdesigns liefert es eine hohe Auflösung über das gesamte Bildfeld.

Als Mitglied der ZM-Objektivfamilie, besitzt natürlich auch das ZEISS Distagon T* 1,4/35 ZM alle ihre Vorzüge. Aufwändige Maßnahmen im Objektiv minimieren eventuell auftretendes Streulicht. Die T* Anti-Reflexbeschichtung von ZEISS garantiert einen besonders hohen Grad an Reflexfreiheit. Die Blendenöffnung besteht aus zehn Blendenlamellen und ist deshalb nahezu kreisrund. Die Blende lässt sich in Stufen von 1/3 über die präzise fühlbare Rastung und mit exakter photometrischer Abstufung einstellen. Der griffige Fokussierring mit ergonomischer Fingerauflage ermöglicht schnelles und präzises Fokussieren. Die mechanische Qualität ist herausragend, der Fokusgang sanft und mit großem Drehwinkel. Und das robuste Ganzmetallgehäuse sorgt auch im rauen Fotografenalltag für ein langes Produktleben.
Das ZEISS Distagon T* 1,4/35 ZM wird ab dem 4. Quartal 2014 weltweit in den Farben Silber und Schwarz erhältlich sein. Der voraussichtliche Verkaufspreis beträgt 1.999 Euro* (inkl. 19 % MwSt.), unverbindliche Preisempfehlung.