photokina 2014 – Erste Bilder mit der Nikon D750

2




Nikon hat bereits kurz vor der photokina seine neue Vollformat-DSLR Nikon D750 vorgestellt, die wir direkt zur Veröffentlichung ausführlich vorgestellt haben. Heute hatten wir nun am ersten photokina-Tag die Möglichkeit erste Praxisaufnahmen mit der Nikon D750 zu tätigen.

Eine gute halbe Stunde lang konnten wir uns in aller Ruhe mit der neuen Vollformat-Kamera beschäftigen. Während wir ein ausführlicheres Hands-on nachliefern werden (dafür ist am “nullten” Messetag leider immer etwas viel los), wollen wir vorab schon einmal den ersten Schwung Praxisbilder präsentieren:

[exif id="12018"]
[exif id="12017"]
[exif id="12014"]
[exif id="12013"]
 

[exif id="12010"]
Alle Bilder: (c) Herbert Kaspar

2 KOMMENTARE

  1. Als Besitzer einer D7000 und einer D5100 hätte ich mir lieber eine D9300 gewünscht. Ich bin Objektiv-mäßig zufriedenstellend ausgestattet, deshalb werde ich persönlich den Schritt in Richtung Vollformat nicht gehen. Bei der Bildqualität fehlt mir aber noch ein „Ticken“, ebenso der schwenkbare Sucher. Sollte in absehbarer Zeit nichts neues oberhalb der D7100 kommen, werde ich mal über den DSLM-Zaun schauen. Ich bin als Fotograf mit Panasonic gern angefangen und sehe bei Sony auch interessante Entwicklungen bei der Bildqualität im DSLM-Bereich. Auch die Photokina wird sicher einen Eindruck hinterlassen, was der DSLM-Bereich in Zukunft erwarten lässt. Ein Jahr werden meine alten Möhrchen sicher noch durchhalten. Wenn sich dann im APS-C-Bereich bei Nikon noch nichts getan hat, werde ich mir eine Alternative sicher überlegen.