Adobe Photoshop Elements 13 vorgestellt

0




Adobe hat die Woche nach der photokina genutzt, um die nunmehr 13te Version von Photoshop Elements (PSE) vorzustellen. Gegenüber der Vorgänger-Version möchte Adobe in der neuen Version Verbesserungen im Automatisierungsprozess und bei der Führung der Nutzer durch “Step by Step”-Anleitungen erzielt haben.

Beispielsweise soll die neue Foto-Mashup-Funktion das Zusammenfügen von Personen und Objekten in ein anderes Foto so einfach machen, wie es beim klassischen Copy/Paste bei Dokumenten der Fall ist. Zudem wurde ein optimierter Workflow zur Erstellung von Schwarz/Weiß-Aufnahmen integriert.

Basierend auf den Erweiterungen im Expertenmodus bieten “Effects Variations” bei PSE 13 vier zusätzliche Optionen pro Ansicht für insgesamt 50 Wege, um mit einem Klick Fotos anzupassen. Ebenso wurde ein neues Crop-Tool integriert, das Zuschnitt-Optionen vorschlägt, indem es Gesichter, Horizonte und andere fotografische Elemente analysiert.

Adobe Photoshop Elements ist ab sofort zu einem Preis von 102,09 Euro in Adobe-Store verfügbar.

Werbung