Nikon Capture NX-D vorgestellt

0




Heute präsentiert Nikon die neue Version der kostenlosen Software, mit der man RAW-Bilder aus entsprechenden Nikon-Kameras entwickeln, aber auch JPEG- und TIFF-Dateien bearbeiten kann.

Die aktuelle Version Capture NX-D setzt auch Erkenntnisse um, die der Einsatz einer im Februar vorgestellten Beta-Version brachte. Auch RAW-Bilder, die mit der brandneuen Nikon D810 aufgenommen wurden, können in Capture NX-D verarbeitet werden. Aus Capture NX-D heraus lässt sich auch die neue Version Picture Control Utility 2 öffnen.

Die Software steht steht hier zum Download bereit.