Gerüchteküche 0422

0




Die Gerüchteküche brodelt weiter und es könnte sein, dass der 24. ein interessanter Tag wird. Sollte es so sein, erfahren Sie es bei uns.

Photo Rumors weist auf einen Teaser hin, mit dem Canon Hong Kong möglicherweise auf die Vorstellung eines lichtstarken, festbrennweitigen Objektivs hinweist, die am 24. stattfinden könnte.

Photo Rumors meldet noch drei weitere mögliche neue Objektive, die alle am 28. von Samyang vorgestellt werden sollen. Dass es sich um AF-Objektive handelt, wird an anderer Stelle im Internet stark angezweifelt.

Canon Rumors erweitert die Objektivspekulationen um zwei weitere. Sie sollen von Canon kommen und es könnte sich um TS-E (Tilt-Shift-Objektive) handeln. Eines soll das TS-E 2,8/45 mm ersetzen, das andere ein Objektiv mit längerer Brennweite sein, das aber neben das bekannte 90er treten soll.

SonyAlpha Rumors schreibt von einem Patent, das auf eine Sony RX2 mit einem 1,8/35 mm Objektiv hinweist. Das Besondere der Kamera könnte ein gewölbter Sensor sein, der dann wohl eine sehr gleichmäßige Leistung von Ecke zu Ecke bringen würde.

Fuji Rumors ist die nächste Seite, die ein neues Objektiv in die Töpfe der Gerüchteküche wirft. Ein Patent zeigt ein 3,5-5,6/18-250 mm Zoom. Es müsste aber schon sehr gut sein, um sich in die Reihe der Objektive für X-Kameras einreihen zu können. Warten wir’s ab.

Leica News & Rumors verweist auf den 24. April. An diesem Tag soll eine Leica T Typ 701 vorgestellt werden, die schon seit längerem in Wort und Bild durch die Weiten des Internets geistert.