Manfrotto: Wackelaufnahmen vermeiden mit neuen Video-Köpfen

0




Immer leichtere und kompaktere Kameras bieten hochwertige Videotechnik auf kleinstem Raum. Speziell entwickelt für die modernste Generation der Camcorder, 3D Rigs und Video-DSLRs sind die  Manfrotto Video-Köpfe MVH502A und MVH502AH die idealen Stativkopf-Lösungen für Camcorder und HDSLR bis zu 4 kg.
Die neue 502 HD-Serie ist in zwei Varianten verfügbar: Der Video-Neiger MVH502A ermöglicht mit einer 75 mm Halbkugel eine exakte Nivellierung und die Hybrid-Lösung MVH502AH lässt sich dank einer flachen Basis und eines 3/8“ Innengewindes ideal mit Fotostativen kombinieren. Die Manfrotto 502 Video-Köpfe sind komplett aus Aluminium angefertigt – für Stabilität und saubere Schwenks während des ganzen Shootings. Das Fluid-Friktionssystem (FDS) auf der Schwenk- und Neigeachse ist durch Kugellager unterstützt und ermöglicht so besonders weiche und präzise Schwenk- und Neigebewegungen. Es lässt sich individuell an das Equipment, die Art des Shootings und die Umgebungstemperatur (-20° bis +60° Celsius) anpassen. Eine bessere Handhabung ermöglicht dabei der innovative Aluminiumring am Fluid-Kopf – dank italienischem Design. Für maximale Stabilität und Balance bei der Benutzung des Video- und Fotoequipments sorgt eine breite Kameraauflage mit langen, verschiebbaren Kameraplatten. Die Kameraauflage ist der jüngsten Kamerageneration
angepasst und verfügt über zwei 3/8“ Easy-Link- Gewinde. Diese lassen Zubehör wie Monitore, Licht, Matteboxen und Mikrofone flexibel befestigen und äußerst präzise am Stativkopf fixieren – ein schnelles Set-Up für einen effizienten Arbeitsstil. Der permanente Gegengewichtsausgleich CBS (Counter Balance System) von 2,5 kg dient als optimale Unterstützung des Kameragewichtes und bietet dadurch volle Kontrolle für perfekte Aufnahmen.