Bereits kurz nach der Vorstellung neuen spiegellosen Systemkamera Leica TL2 ist bekannt geworden, dass es ein signifikantes Problem gibt. Wurde die Kamera mit dem Visoflex-Aufstecksucher genutzt, passierte es, dass die TL2 den Dienst verweigerte und auch nicht mehr reaktiviert werden konnte. Dazu gab es auch ein offizielles Statement von Leica.

Wie Leica heute in einem Statement zur neuen Firmware 1.1 mitteilte, konnte das Problem behoben werden. Das Firmware 1.1 für die Leica TL2 kann ab sofort heruntergeladen werden. Alle Besitzer einer TL2 sollten entsprechende Maßnahmen ergreifen. 

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.