Als weltweit erster Hersteller hat Pretec eine 266x MMCplus Speicherkarte vorgestellt. Diese verfügt über eine theoretische Übertragungsrate von 40 MByte pro Sekunde bei einer maximalen Kapazität von 4 GByte. Angaben zum Preis oder der Verfügbarkeit kann der Hersteller bisher noch nicht machen.

 Pressemitteilung:

Soest 20. Januar 2006 – Die PRETEC Europe GmbH hat mit der BHS BINKERT GmbH, einem der führenden Spezialdistributoren für Digital Imaging Produkte im deutschsprachigen Raum, ein Distributionsabkommen über das Gesamtsortiment an Flash Cards und USB-Sticks geschlossen. Damit wurde BHS BINKERT zugleich offizieller PRETEC Partner. Reseller und Fachhändler erhalten ab sofort bei BHS BINKERT somit die gesamte Palette hochwertiger PRETEC Flash-Speicher-Produkte.

PRETEC gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Flash Cards und USB-Sticks. So war PRETEC in den 90er Jahren das zweite Unternehmen, das CompactFlash Karten aus eigener Fertigung liefern konnte. Mit der Entwicklung des i-Disk Tiny, des derzeit weltweit kleinsten USB-2.0-Sticks oder der 4 GB 133x SD-Card ist PRETEC auch heute der Konkurrenz einen Schritt voraus. Als neueste Innovation stellte PRETEC Anfang Dezember die weltweit erste 2 GB miniSD Card der Welt vor.

Bei BHS BINKERT findet der Fachhandel neben den bewährten PRETEC CompactFlash (CF), Secure Digital Memory (SD) und MultiMediaCards (MMC) auch die USB-Sticks der i-Disk Familien. PRETEC führt in seinem Produktportfolio dabei überwiegend moderne High-Performance-Produkte. So werden Flash Cards erst ab Übertragungsgeschwindigkeiten von 60x (ca. 9 MB/s) angeboten. Die schnellsten Produkte von PRETEC bieten bei den Speicherkarten Bandbreiten von 266x (ca. 40 MB/s) und bei den USB-Sticks 166x (ca. 25 MB/s). Die derzeit maximale Speicherkapazität der PRETEC Flash Cards liegen bei den CF Cards bei 6 GB und bei den SD und MMC Cards bei 4 GB.

„BHS BINKERT bietet mit seinem konsequenten Fokus auf den Digital Imaging Bereich eine perfekte Erweiterung des PRETEC Sales Channels“, sagte dazu Joachim Kürten, Geschäftsführer von PRETEC Europe. „Zudem entspricht das Unternehmen mit seiner Einstellung zu persönlicher und kompetenter Beratung exakt dem serviceorientierten Profil, auf das PRETEC bei der Wahl seiner Partner höchsten Wert legt.“

Über den Autor