Ein weiteres hochwertiges Zoomobjektiv ergänzt das Sortiment der speziell auf den 6 Megapixel-CCD der digitalen Pentax Spiegelreflexkameras gerechneten Linsen. Das neue Pentax smc DA 12-24 mm F4ED AL(IF) (entspricht 18 – 26 mm KB-Format) eignet sich ideal für alle Nah-Aufnahmen, bei denen es darauf ankommt, einen möglichst umfassenden Bildausschnitt mit sämtlichen Details in beeindruckender Schärfentiefe zu erfassen. Imposante Häuserschluchten, faszinierende Landschaften, begeisternde Architektur oder erinnerungswürdige Gruppenbilder – mit diesem Weitwinkel-Zoom kein Problem.

Das auf professionellem Niveau verarbeitete smc Pentax-DA 12-24 mm F4ED AL(IF) besteht aus 13 Elementen in 11 Gruppen. Wie alle Pentax Objektive zeichnet es sich durch ein sehr geringes Gewicht von 430 Gramm aus und harmoniert perfekt mit den Kamera-Leichtgewichten. Die minimale Blendenöffnung beträgt F22, die kleinste Fokusdistanz lediglich 30 Zentimeter.

Mit dem neuen Weitwinkel-Zoom erweitert sich das Objektivprogramm für die Pentax Digital-SLR Kameras *ist D, *ist Ds und *ist DL auf sieben Alternativen für praktisch jede Aufnahmeherausforderung: 12-24 mm Weitwinkel, 16-45 mm Zoom, 18-55 mm Standard-Zoom, 50-200 mm Telezoom, eine 40 mm Festbrennweite sowie je ein 50 mm und 100 mm Makro. Darüber hinaus können dank des KAF Objektivbajonetts der Kameras alle älteren, KAF2, KAF und KA-kompatiblen Objektive verwendet werden. Sogar ältere und KM Objektive funktionieren – mit leichten Einschränkungen.

Das neue smc Pentax-DA 12-24 mm F4ED AL(IF) wird voraussichtlich ab November 2005 im deutschen Fachhandel erhältlich sein, der Preis steht noch nicht fest.

Über den Autor