Think Tank Retrospective Duffel Taschenserie in zwei Versionen vorgestellt

0
Think Tank Duffle




Neu von Think Tank gibt es die Retrospective Duffel Taschenserie, die sich an der klassischen Seesack-Tasche aus Baumwollsegeltuch orientiert. Es gibt zwei Varianten des Retrospective Duffel, wahlweise mit einem Volumen von 50 l oder in einer Version mit 75 l.

Das Baumwolsegeltuch der Taschen soll äußerst robust sein und wurde im stone-washed-Verfahren gewaschen – so soll es gleichzeitig besonders weich sein. Im Innern sind die Taschen mit Ripstop Tartan-Futter gefüttert. Eingepolsterter Schultergurt wurde für einen hohen Tragekomfort integriert, während ein YKK-Reißverschluss besondersn langlebig sein soll.

Hier die Features der neuen Taschen im Überblick:

  • stone-washed 100% Baumwollsegeltuch mit Ripstop Tartan-Futter
  • zwei Modelle mit 50 bzw. 75 l Volumen (Retrospective Duffel 50 bzw. Retrospective Duffel 75)
  • leichtgleitende YKK RC Fuse-Reißverschlüsse
  • Akzente und Reißverschlussgriffe aus vollnarbigem Dakota-Leder
  • Metall-Teile in Antikbeschichtung
  • breite Reißverschlussöffnung für den Zugriff auf das Hauptfach
  • große Taschen mit Reißverschlüssen für den Zugriff auf wichtige Teile
  • robuste Tragegriffe mit Leder-Verstärkungen
  • Griffe aus dickem Gurtband an allen vier Seiten
  • gepolsterter, abnehmbarer Schultergurt aus rutschfestem Silikon
  • abschließbare Reißverschluss-Schieber am Hauptfach
  • vollständig wetterfeste Beschichtung

Think Tank Retrospective Duffel 50 wird 229 Euro kosten, währen die 75-Liter-Version mit 269,99 Euro zu Buche schlagen wird. Beide Taschen sollen im April verfügbar werden. 

Werbung