Sony Alpha Ankündigung am 26. Januar

1
Sony Alpha 9 II




Die letzten Wochen waren in der Kamera-Industrie – trotz der digital stattfindenden CES – recht ruhig. Jetzt scheint das Jahr 2021 aber langsam Fahrt aufzunehmen, denn am 26. Januar wird Sony unter dem Motto „The one never seen“ einen Alpha-Launch-Event abhalten.

Was genau gezeigt, das ist aktuell eine gute Frage. Wie üblich wird im Netz schon wieder fleißig spekuliert. Naheliegend ist natürlich die Überlegung, dass Sony ein neues Modell mit 8K-Videofähigkeiten an den Start schickt, um der erfolgreiche Canon EOS R5 (Test) etwas entgegenzusetzen. Vermutlich eine Sony A9 III.

Hier wird über einen größeren Body spekuliert, in dem ein gänzlich neuer Sensor sitzt. Der elektronische Sucher soll mit 9,44 Millionen Dots sehr hochauflösend sein. Weiterhin könnten zwei Speicherkarten Platz finden und ein optimiertes IBIS-System zum Einsatz kommen. Die Menüstruktur soll der Sony A7S III ähneln.

Als zweite mögliche neue Kamera wird eine A7 IV angeführt. Auch könnte der Body laut der Gerüchteküche anwachsen. Der Sucher soll mit 3,68 Millionen Dots auflösen, der ebenfalls neue Sensor mit 30 MPix. Auch hier könnte das IBIS-System aktualisiert werden und über einen Active-Mode verfügen.

Man darf gespannt sein, was Sony am kommenden Dienstag wirklich vorstellen wird.

1 KOMMENTAR

  1. Schaut mal hier hat ein "guest" einen Eintrag hinterlassen wegen Sony: