Im Internet haben sich zuletzt die Meldungen gehäuft, dass es mit dem Update 5.4.0 von Lightroom for Mobile für iOS-Geräte gibt – und zwar schwerwiegende Probleme, denn es wohl einigen Nutzern passiert, dass sowohl Bilder als auch Presets unwiederbringlich verloren gegangen sind. Jetzt hat Adobe das Problem offiziell bestätigt. Auch ein Update auf die Version 5.4.1 bringt die Bilder nicht zurück. 

Bilder die in der Adobe Cloud gelagert waren, sind von dem Problem nicht betroffen, einzig lokal gespeicherte Bilder können verloren sein. Nicht betroffen sind die Android- und die Desktop-Versionen von Lightroom. 

Bild (c) Herbert Kaspar

2 KOMMENTARE