Panasonic möchte ein günstigeres L-Mount-Modell anbieten

0
Panasonic 16-35


In einem aktuellen Interview mit dem französischen Magazin mit Phototrend hat Yosuke Yamane, Director of Imaging at Panasonic, einige Informationen zu Panasonics Kamera-Sparte preisgegeben. 

Wohl am interessantesten für viele ist sicher die Aussage, dass die L-Mount-Serie um ein günstigeres Modell erweitert werden soll, damit möglichst viele Anwender in den Genuss eines Vollformat-Kamera von Panasonic kommen. Aktuell ist aber die S1 (Test) das beliebteste Modell der Reihe.  

Gleichzeitig bekräftigt Panasonic sein Engagement im Micro-4/3-Segment und sieht den Vorteil darin, vergleichsweise leichte und kompakte Objektive seine Kameras anbieten zu können. In die Entwicklung von APC-C-Kameras wird Panasonic nicht einsteigen, zwei Systeme seien genug.

So möchte Panasonic die beiden Kategorien von Nutzern abdecken: Enthusiasten, die auf die maximale Qualität Wert legen und die, die auf der Suche nach einem möglichst kompakten System sind.

Zum Zeitpunkt als das Interview geführte wurde (Anfang März), war Panasonic noch nicht von Produktionsproblemen betroffen.