Tokina atx-i 11-16mm F2.8 CF-Objektiv für Amateure

0
tokina atxi 11-16

Tokina führt unter der Bezeichnung atx-i eine neue Objektiv-Serie ein, die sich laut Hersteller an „High Amateure“ richtet. Das „i“ im Namen steht für „interactive“ und soll die Interaktion zwischen Nutzer und Technik. So weit so gut – nun wissen wir zumindest, was sich Tokina dabei gedacht hat.

Für die neue Serie wurden Objektive der AT-X-Pro-Serie überarbeitet und auf die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Der erste Vertreter der neuen Familie ist das Tokina atx-i 11-16mm F2.8 CF-Objektiv, also ein Ultraweitwinkel-Modell für Landschafts- und Architektur-Fotografen.

Tokina setzt beim Aufbau auf zwei asphärische Glaselemente und zwei Super-Low-Dispersion-Elemente. So sollen Weitwinkelverzerrungen minimiert werden und chromatische Aberrationen vermieden werden. Zudem kommt beim Tokina atx-i 11-16mm F2.8 CF-Objektiv eine neue, wasserabweisende Beschichtung zum Einsatz.

Die Fokussierung erfolgt intern. Der AF wurde laut Hersteller so optimiert, dass Fokus-Breathing vermieden werden kann. 

Das neue Weitwinkel-Zoom ist 84 mm lang und bringt 555 g auf die Waage. Es können Filter mit einem Durchmesser von 77 mm genutzt werden.

Das neue Tokina atx-i 11-16mm F2.8 CF ist ab sofort zu einem Preis von 449 Euro verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here